Supply Risk Management und Qualifizierung eines italienischen Zulieferers für Flugzeugtriebwerke

Ein Triebwerk ist ein filigranes Gebilde. Zahlreiche Zulieferteile sind hoch komplex und verlangen nach spezifischer Betreuung. Im Rahmen des Projektes wurde ein spezifischer Engpass bei einem italienischen Lieferanten durch Xpuls betreut und dauerhaft gelöst.

Aufgabe und Zielsetzung

  • Risikoanalyse vor Ort mit Fokus auf kritische Supply Faktoren
  • Stückzahlabsicherung durch Trouble-shooting und Treiberfunktion
  • Prozessoptimierung im Hinblick auf die „Promised Credibility“ sowie Reduktion der
    „Average Lateness“
  • Steuerung der Volumina im Liefernetzwerk

Vorgehensweise / Arbeitsinhalte

  • Analyse vorhandener Prozess- und Kapazitätsplanungen entlang des Industrial-flow
    (SABRe, AS / EN / JIS, ISO)
  • Produktaudit, Kapazitätsaudit (kurz)
  • Definition von kurzfristigen Maßnahmen zur Stückzahlabsicherung
  • Anpassung von Tools zur Produktionsplanung /-management

PROJEKT DETAILS :

BRANCHE :  Aviation/Zulieferer

xpuls homepage Logo

LEISTUNGSKRITERIEN:

Komplexität
Methodik
Anspannungsgrad
Qualifizierung eines Lieferanten für Schlüsseltechnologien (E-Antrieb) zu Serienlieferant
Projektleitung für komplette Module bei einem Systemlieferant für Interieur