Montageplanung und Durchführung integrierter Planungsworkshops für die optimale Montagegestaltung in einem Auslandswerk eines OEM

Integrierte Planungs-Workshops (IWS) haben sich in der interdisziplinären Planung bewährt. Dabei kommen frühzeitig diverse Disziplinen an einen Tisch und verifizieren die Konzepte. Im Rahmen des internationalen Projektes hat Xpuls nicht nur diverse Montagekonzepte entwickelt, sondern auch anhand der Planungs-Workshops verifiziert.

Aufgabe und Zielsetzung

  • Ganzheitliche Equipment-, Prozess- und Layoutplanung für das Montagewerk
  • Prozessanalysen und Variantenbetrachtung hinsichtlich Layout und Ergonomie
  • Koordination der Sonderbetriebsmittelbeschaffung
  • Überprüfung der Planungen anhand integrierter Planungs-Workshops

Vorgehensweise / Arbeitsinhalte

  • Erstellung von Konzepten und Spezifikationen im Bereich Inneneinbau
  • Lieferantenauswahl, Spezifikation, Angebotsprüfung und Konzeptabnahme
  • Schnittstellenkoordination in Logistik- und Montageplanung hinsichtlich Materialbereitstellungsflächen
  • Workshop-Vorbereitung und Betreuung
  • Erstellen einer bereichsspezifischen Sonderbetriebsmittelübersicht zur Überwachung sämtlicher, benötigter Umfänge bezüglich Lieferterminen und -mengen

PROJEKT DETAILS :

BRANCHE :  Automotive/OEM

THEMA :  Produktionsplanung und Montageplanung

xpuls homepage Logo

LEISTUNGSKRITERIEN:

Komplexität
Methodik
Anspannungsgrad
Konzipierung und Inbetriebnahme eines Warenverteilzentrums für den Bereich Industrial
Planung von Vormontagen und Inneneinbau