Konzipierung und Inbetriebnahme eines Warenverteilzentrums für den Bereich Industrial

Exakt geplante und dokumentierte Prozesse sowie vorab geschulte Mitarbeiter sichern eine reibungslose Inbetriebnahme. Dabei sollten bereits im Vorfeld die wesentlichen Standard- und Sonderprozesse über Testfälle in IT und Organisation durchgespielt und auf Robustheit hin analysiert werden. Das ermöglicht, sich bei echter Inbetriebnahme auf die Bausteine zu fokussieren, die ggf. im Vorfeld nicht bedacht oder berücksichtigt werden konnten.

Aufgabe und Zielsetzung

  • Materialflussanalyse und Planung geeigneter Lager- und Fördertechniken
  • Konzipierung und Implementierung aller operativen und administrativen Prozesse
  • Planung, Durchführung und Dokumentation aller nötigen Tests auf Basis Standard- und Sonderprozessen
  • Mitarbeiterschulungen und Trainings
  • Planung der Umzugsaktivitäten

Vorgehensweise / Arbeitsinhalte

  • Analyse des Lastenheftes und des Mengengerüsts des Kunden
  • Detaillierte Planung aller Prozesse
  • Erarbeitung eines effizienten Materialflusskonzeptes inklusive Flächenplan und Fördertechnik
  • Testfallbeschreibung, Durchführung und Dokumentation
  • Betreuung des umfangreichen Change Prozessmanagements durch sehr hohe Anzahl kundenseitiger Änderungen
  • Erstellung eines prozessualen Notfallkonzeptes
  • Prozessvisualisierung des gesamten Standortes

PROJEKT DETAILS :

BRANCHE : Logistik

THEMA :  Logistikplanung

xpuls homepage Logo

LEISTUNGSKRITERIEN:

Komplexität
Methodik
Anspannungsgrad
Kooperationsprojekt deutschlandweit
Montageplanung mit Planungsworkshops