Design eines übergreifenden Änderungsmanagements bei einem Zulieferer für alternative Antriebe (e-Fahrzeug)

Im Rahmen der zunehmenden Fahrzeugelektrifizierung kommen zahlreiche neue Technologien zum Einsatz, die Ihre Automotivebefähigung nach VDA noch nicht nachgewiesen haben. Dieses gilt ebenfalls für die Lieferanten der Technologien. Im Rahmen des Projektes wurden von Xpuls spezifische  Änderungsmanagementprozesse für Lieferanten entwickelt und implementiert.

Aufgabe und Zielsetzung

  • Ansprechpartner im Projekt für Änderungsvorhaben auf Seiten des Lieferanten
  • Übergreifendes Management der Änderungsaktivitäten
  • Organisation, Vorbereitung und Durchführung von „Änderungskreisen“ zur technischen und kostenseitigen Bewertung von Änderungen
  • Abstimmung von Produkt-Änderungsvorhaben bis zur Entscheidung bzgl. technischer Umsetzung in dem Entscheider-Gremium

Vorgehensweise / Arbeitsinhalte

  • Erfassen und verarbeiten neu erstellter Änderungsvorhaben in System
  • Technische Klärungen mit Lieferant
  • Formale Abstimmung der Anträge mit Verantwortlichen
  • Einplanung der Anträge im Änderungskreis
  • Management von Bewertung und Entscheidung von Änderungen bei/mit Lieferant
  • Rückführung bestätigter Anträge in das Beschlussgremium
  • Aktualisierung der dann veränderten Rahmendaten (Termin, Kosten, etc.)

PROJEKT DETAILS :

BRANCHE :  Automotive/Zulieferer

THEMA :  Anlaufmanagement

xpuls homepage Logo

LEISTUNGSKRITERIEN:

Komplexität
Methodik
Anspannungsgrad
Weltweite Versorgung mit Ersatzteilen
Optimierung des Supply Chain Managements